Nachmittagsbetreuung

 

In der Nachmittagsbetreuung wird ihr Kind durch eine Lehrperson der Mittelschule in gemeinsamen Lernzeiten (GLZ) gefördert. Sie dauert von 14.00 bis 16.00 Uhr.

Nachmittagsbetreuung ist verbindlich und wird in Rechnung gestellt, egal ob ihr Kind anwesend war oder nicht. Änderungen sind jeweils zum Monatsende möglich.

Leider wurde die Mindestzahl an Anmeldungen nicht erreicht, weshalb in diesem Schuljahr keine Nachmittagsbetreuung in der Mittelschule durchgeführt werden kann!