Klasse 1a

Klassenvorstände: Thomas Schüssling, BEd & Mag. Hannah Wiedemann

Stundenplan ist über Edupage abrufbar.

1a1b Schwimmwoche

vom 17.02. bis 21.02.2020 - mit Mag. Hannah Wiedemann

In Vorarlberg sind wir umgeben von Seen und Flüssen. Die Gewässer sind nicht wegzudenken. Gut schwimmen zu können ist lebenswichtig!

Das Element Wasser ist ein respektvoller Gegner des Menschen. In der Schwimmwoche sollen die Kinder Spaß daran haben mit dem Wasser in Kontakt zu treten. Sie sollen viele verschiede Erfahrungen zur Wirkung des Wassers sammeln und ihre Schwimmtechnik verbessern. Hineinspringen, tauchen, schwimmen und sich mit den Baderegeln auseinandersetzten steht auf dem Plan. Die Kinder haben die Möglichkeit im Kontakttreten mit dem Element Wasser viele Neue Dinge zu lernen und ein Schwimmabzeichen (Pinguin, Frühschwimmer…) zu absolvieren. Die Bildungsdirektion Vorarlberg leistet einen Unterstützungsbeitrag für dieses tolle und lebenswichtige Projekt und die Firma Skinfit aus Koblach rüstet jedes Kind mit einer Trinkflasche aus.

Eine Befreiung vom Unterricht im Pflichtgegenstand Bewegung und Sport aus religiösen Gründen schulrechtlich nicht vorgesehen ist. Daher ist die Teilnahme am Unterricht im Pflichtgegenstand „Bewegung und Sport“ bzw. am Schwimmunterricht ausnahmslos verpflichtend. Mag. Hannah Wiedemann

Woche der Workshops

vom 03.02. bis 07.02.2020

Für die letzte Woche vor dem Semesterwechsel ist es uns gelungen, ein abwechslungsreiches und spannendes Programm in Form von Workshops für die Schülerinnen und Schüler der Mittelschule Koblach zusammenzustellen. Einen besonderen Dank gebührt Jeanette und Rainer Rauch vom Karateclub „Sonkai“ und Ferdi Bolter vom Sportkegelklub „Bergfalken“. Sie haben sich bereit erklärt –kostenlos –ihre Sportart für alle Kinder der Mittelschule zugänglich zu machen.  Am Freitag ist das Dentomobil vom AKS vor Ort.Daneben bieten die Lehrpersonen Sabine Bitriol, Birgit Breuß, Lisa Boch, Lisa Harrer, Ursula Helbock, Thomas Schüssling, Mag. Marko Stanić und Mag. Hannah Wiedemann eigene Workshops an.

Alle Workshops im Überblick:

  • Karate – mit Jeanette und Rainer Rauch vom Karateclub „Sonkai“
  • Kegeln – mit Ferdi Bolter vom Sportkegelclub „Bergfalken“
  • Knigge – ob im Beruf oder privat –in allen Bereichen des Lebens zählen sie besonders: Gute Manieren und Umgangsformen. Stil-und Etikettfragen mit Karin Außerer, Helga Bürkle, Julia Orschulik (Schulsozialarbeit amKumma)
  • Marmelade einkochen&Gläser beschriften mit der Plottertechnik – mit Birgit Breuß und Thomas Schüssling
  • Pistenregeln und richtiges Verhalten auf Schipisten – mit Mag. Hannah Wiedemann (für die 1. und 2. Klassen)
  • Trampolin – mit Mag. Hannah Wiedemann und Thomas Schüssling

Weihnachtstheater der Mittelschule Koblach

„Heuer machen wir wieder ein Aufführung!“  Dazu entschieden sich die Schülerinnen und Schüler der 1. und 2. Klassen und luden vor Weihnachten ins KUM ein. Im vollbesetzen Saal führten sie mit viel Begeisterung, aber auch mit dem nötigen Lampenfieber, ihr Weihnachtsstück auf. Musikalisch wurden sie von der Gitarrengruppe unterstützt, die sie mit viel Gefühl und stimmungsvollen Stücken begleitete. Die Einführung machte der Klassenchor der 2b Klasse mit dem Lied „Fröhliche Weihnacht überall“, wobei sie von den Gitarristen begleitet wurden. Glücklich über die gelungene Aufführung und getragen vom tobenden Applaus stellten sich die Schauspieler dem Publikum vor, bevor der Klassenchor das Abschlusslied anstimmte. Zum Schluss sangen alle zusammen noch das  Weihnachtslied „Feliz Navidad“, bei dem auch heuer das Publikum wieder kräftig mitsang. Wie es im Stück hieß, ging es nicht darum, wie gut die Kinder gespielt hatten, aber wir fanden euch einfach toll. „Ohhh ihr wart die wahre Attraktion“.  

Wir sind stolz auf unsere Schauspieler, Gitarristen und Sänger. Es war ein sehr schöner Abend.
Ursula und Hansjörg Helbock und Alexandra Nußbaum

Eislaufen 1ab

mit Lukas Holzer, Melanie Gohm und Hannah Wiedemann

Denkmalschutz: Mittelschüler bearbeiten Neuburg-Baustelle

mit Jacqueline Dobler

Ein Teil der Erstklässler besuchte, am 11. November 2011, im Zuge des Werkunterrichts die „NeuBurgBaustelle“.

Zuerst erhielt die Gruppe (neun Kinder und ihre Werklehrerin Jacqueline Dobler) eine Führung auf der Neuburg, um anschließend tatkräftig bei deren Erhaltung mitzuwirken. Wie üblich baute eine Gruppe eine Trockenmauer mit Reinhard Sonderegger, während der andere Teil mit Jürgen Vallaster an der südlichen Ringmauer arbeitete. Danach wurde gewechselt, hüben wie drüben hatten die Schülerinnen und Schüler einen großen Spaß an der Sache.

Fahrradparcour 1a Mädchen

mit Mag. Hannah Wiedemann

Kennenlerntage der Klassen 1a und 1b in Ebnit

mit Jacqueline Dobler, Thomas Schüssling und Mag. Hannah Wiedemann

Unsere jüngsten Schülerinnen und Schüler verbrachten eine Woche (7.10. - 11.10.) in Ebnit mit ihren Klassenvorständen. Durch zahlreiche Aktivitäten hatten sie die Gelegenheit, sich gegenseitig besser kennenzulernen und dabei auch viel Spaß zu haben. 

Wir sind froh, dass die Erstklässler und ihre KVs wieder bei uns sind!

Wandertag 1ab

mit Ursula Helbock, Alexandra Nußbaum und Thomas Schüssling