Mundschutzpflicht ab 01.04.2020

beim Einkaufen im Supermarkt und Drogerien

Kontaktformular für mögliche Kontaktpersonen zu COVID-19 (Corona) infizierten Personen

Personen, die sich in den letzten vierzehn Tagen in Regionen aufgehalten haben, die sich unter Quarantäne befinden, müssen sich eigenständig in Quarantäne begeben und das Formular abschicken. Das ist nicht freiwillig, sondern verpflichtend!

Formular für Kontaktpersonen OHNE Symptome

Wer KEINE Symptome verspürt und Kontakt zu mit dem Corona-Virus positiv getesteten Menschen gehabt oder sich in einem Risikogebiet aufgehalten hat, bitte dieses Formular ausfüllen.

Beratungslehrerin Ursula Bader-Raggl Unterstützungsangebot für Eltern

täglich erreichbar von 8.00 bis 17.00 Uhr; 0664 6255533; ursula.bader-raggl@hsv.snv.at

AGES Corona-Hotline +43 800 555 621

Expertinnen und Experten der AGES beantworten in einem 24h-Betrieb fachliche Fragen rund um das Corona-Virus.

Ausgangsbeschränkung in Österreich: Maßnahmen im Detail

Verlängert bis 13.04.20 (Ostermontag)

Ausgangs- und Verkehrsbeschränkung (Ministerium)

Um die Ausbreitung des Virus zu verhindern und gefährdete Personen zu schützen, hat die Bundesregierung Verkehrs- und Ausgangsbeschränkungen ausgerufen. Es geht vor allem darum, die ältere Generation, viele unserer Eltern, unsere Großeltern und Menschen mit Vorerkrankungen zu schützen. Wir sollten zu Hause bleiben und so wenig wie möglich aus dem Haus gehen. Es gibt derzeit nur vier Gründe, das Haus zu verlassen:
• Um zur Arbeit zu gehen, wenn es notwendig ist. Das gilt für all jene Menschen, die in Bereichen tätig sind, die die Versorgung in unserem Land gewährleisten. Wenn möglich, sollen Menschen von daheim per Telearbeit arbeiten.
• Wenn es um Besorgungen von notwendigen Dingen des täglichen Lebens geht – dazu gehören zum Beispiel das Einkaufen von Lebensmitteln, Hygieneartikeln, Medikamenten oder Arztbesuche.
• Um anderen Menschen zu helfen, zum Beispiel um Besorgungen zu erledigen.
• Um ins Freie zu gehen, aber bitte mit Umsicht, Rücksicht und Vorsicht: Einzelne können alleine spazieren, laufen oder einfach an die frische Luft gehen. Man sollte das alleine machen, mit Familienmitgliedern oder den Menschen, mit denen man zusammenwohnt.
 
Trifft man auf andere Mitmenschen, sollte ein Mindestabstand von einem Meter ¬– besser zwei – eingehalten werden. Das gilt beim Arbeiten oder bei Besorgungen – etwa im Supermarkt oder in anderen Geschäften, die zur Grundversorgung offen sind.
 
Cafes, Restaurants, die meisten Geschäfte und öffentliche Plätze sind geschlossen. Veranstaltungen werden gänzlich untersagt. Zusätzlich wird das Einreiseverbot für weitere Länder ausgeweitet.

Die "Verordnung gemäß § 2 Z 1 des COVID-19-Maßnahmengesetzes" finden Sie unter rechtliche Grundlagen.

Covid-19 in Österreich: Daten und Karten

Welche Gebiete/ Orte stehen unter Quarantäne?

Corona Ausbreitung weltweit

Johns Hopkins Universität

Gesundheitshotline 1450

NUR BEI SYMPTOMEN ANRUFEN!